Mit Walter das Unterwallis entdecken.

Schöne lange Tour im Unterwallis.

Josiane, Walter, Mario und Philipp

Wir übernachten als Gäste bei Walter in Arolla. Morgens nach 0600 fahren wir mit dem Auto ein paar Minuten bis La Gouille (1834 m). Unter Walters Führung laufen wir los, unten auf teilweise sehr hartem Schnee, durch den Wald und über steile Hänge nach oben. Vorbei an der noch verschlafenen Cabane des Aig. Rouges und weiter, jetzt teilweise durch Pulverschnee, bis zur Pointe de Vouasson (3490 m). Der Aufstieg ist abwechslungsreich. Die 5 1/2 Stunden sind fast zu schnell um, und wir sind auf dem Gipfel in der Sonne. Die Aussicht ist überwältigend. Und auch bei der Abfahrt wird uns viel geboten. Teilweise Pulverschnee, teilweise Sulzschnee, und manchmal nur harter Schnee, aber immer ein Erlebnis.

Und so danke ich Walter, der uns wiederum einen seiner Hausberge gezeigt hat. Unserer alpiner Erfahrungsschatz wurde durch einen schönen Skiberg erweitert.

Philipp